Gefahren für die Playstation und die Xbox

Das Internet hat mittlerweile nicht nur an den PC´s Einzug gehalten, auch die beliebten Spielkonsolen Playstation und Xbox verfügen mittlerweile über einen Online-Zugang. Mit ihm ist es möglich, Spiele und Filme aus dem Netz herunterzuladen, auf der in der Spielkonsole integrierten Speicher zu laden und diese dann über das DVD-Laufwerk abzuspielen.
Dabei sollte beachtet werden, dass alle Geräte, die Kontakt mit dem Internet haben, von Würmern und Trojanern bedroht werden können, so auch die Xbox und die Playstation. Vielfach wird davon ausgegangen, dass die Spielkonsolen aufgrund ihres integrierten Kopierschutzes relativ sicher vor Bedrohungen aus dem Netz sind. Schließlich verhindert die Firmware des DVD-Laufwerks, dass Sicherheitskopien, für die keine Lizenzgebühren bezahlt wurden, abgespielt werden können.
Trotz dessen ist es nicht auszuschließen, dass Viren auch die Spielkonsolen angreifen, Handys wurden schließlich bereits mit Viren infiziert. Es ist daher wichtig, die Downloads, die über die Konsolen vorgenommen werden, genau zu prüfen. Kann ein Download oder eine zur Verfügung stehende Datei als nicht 100%ig sicher eingestuft werden, sollte man besser die Finger davon lassen.
Sollte sich dennoch ein Virus eingenistet haben, ist die PS3 Reparatur bzw. die Xbox 360 Reparatur notwendig. Diese sollte dann nur von einem Profi durchgeführt werden, um zu verhindern, dass das Virus neuen Schaden anrichtet.